LUP 063 : Keine Verkäufe nach dem Launch und Verluste mit dem ersten Amazon Produkt! Was jetzt? – Case Study

Interessant für deine Freunde?

Dein erstes Produkt ist auf dem Markt, doch es verkauft sich nicht wie erhofft? Du zweifelst an Deiner Nische? Der Launch hat bis jetzt nur Geld verbrannt?

In der neuen Folge geben Lukas Mankow und Johannes Ungerer wertvolle Ratschläge, welche Faktoren ausschlaggebend sind, um einen guten Start bei Amazon hinzulegen, welche Fehler vermieden werden sollten und worauf es beim Listing besonders ankommt. Dafür gehen Sie sehr detailliert auf mehrere Fragen eines Amazon Sellers ein. Wenn Du ebenfalls Startschwierigkeiten hast, oder erst gar keine bekommen möchtest, dann bekommst Du heute die richtigen Tipps & Tricks an die Hand!

Folge zur Launch-Strategie: http://leveluppodcast.de/46/

Möchtest du persönlich und Schritt für Schritt zu einem erfolgreichen Amazon-Business begleitet werden? https://www.amzventures.de/

Facebook-Community: http://bit.ly/2aShawr
Hannes' Blog: http://privatelabeltagebuch.de/
Lukas' Youtubekanal: http://bit.ly/1QPwEQk

Auf Itunes abonnieren:

button-apple-itunes

Auf Podomatic folgen:

2 thoughts on “LUP 063 : Keine Verkäufe nach dem Launch und Verluste mit dem ersten Amazon Produkt! Was jetzt? – Case Study

  • Supi, vielen Dank für den Content. Welches Tool benutzt man um die Verkäufe der anderen Anbieter sich anzuschauen?

    • Servus Henning,
      also dabei gibt es mehrere Möglichkeiten.
      Was man auf jedenfall machen sollte (auch zusätzlich zu der Benutzung von Tools wie XRay, Marketplaceanalytics etc.) die 999 Methode.
      Sprich du suchst nach dem keyword in Amazon und nimmst dir beispielsweise 10 Produkte raus (auf den verschiedenen Seiten- um auch die Verkaufstiefe zu analysieren) und packst die Produkte in den Warenkorb.
      Im Warenkorb gibst du bei der Mengenanzahl “999” ein, hierbei sollte eine Meldung erscheinen wie viele Produkte bei dem Verkäufer noch auf Lager sind und das machst du so lange, bis du von dir sagen kannst, das du die nötigen Informationen hast, die du gebraucht hast.

      Kurzes Beispiel
      Knoblauchpresse

      1. Produkt
      2. Produkt
      3. Produkt
      5. Produkt
      8. Produkt
      15. Produkt
      20. Produkt
      .
      .
      .
      Tag 1
      1. Produkt 250 (Lagerbestand)
      2. Produkt 210 ”
      3. Produkt 200 ”
      .
      .
      .

      Tag 2
      1. Produkt 230 (Lagerbestand)
      2. Produkt 200 ”
      3. Produkt 185 ”

      Tada du siehst die Anzahl der verkauften Produkte am Tag

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*